×
 

Chemex 6 Tassen

31077
5
Basé sur 2 note(s)
Bewerten Sie es
Die Chemex ist eine Handfilter-Kaffeemaschine aus Borosilikatglas, die zum Aufbrühen von Kaffee mit einem Papierfilter entwickelt wurde. Erfunden wurde es 1941 von Peter Schlumbohm, einem deutschen Chemiker, der in die USA eingewandert war. Er wollte eine Kaffeemaschine entwickeln, die erstklassigen Kaffee brüht und dabei einfach zu bedienen ist. Die Chemex wurde in den 1950er und 1960er Jahren aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der Fähigkeit, sauberen, klaren Kaffee zu produzieren, populär. Es wird oft verwendet, um Filterkaffee für Gruppen zuzubereiten, da es bis zu 8 Tassen Kaffee gleichzeitig aufnehmen kann. Die Zubereitungsmethode des Chemex ist recht einfach. Hier sind die folgenden Schritte: Heizen Sie den Chemex vor, indem Sie ihn mit heißem Wasser füllen. Falten Sie das Filterpapier in eine V-Form und legen Sie es in den Stiel des Chemex. Achten Sie darauf, dass die gefalteten Seiten zum Griff zeigen. Gießen Sie heißes Wasser über den Filter, um das Papier zu spülen und zu aktivieren. Gießen Sie den gemahlenen Kaffee in den Filter und verwenden Sie etwa 30 g für 8 Tassen Kaffee. Gießen Sie heißes Wasser mit einer spiralförmigen Gießtechnik, um den gesamten gemahlenen Kaffee zu bedecken. Warten Sie, bis das Wasser durch den gemahlenen Kaffee gelaufen ist, und füllen Sie den Chemex. Entfernen Sie den Filter und entsorgen Sie das gebrauchte Kaffeepulver. Den Kaffee in Tassen füllen und sofort servieren. Es ist wichtig zu beachten, dass die Anteile von Kaffee und Wasser je nach persönlichem Geschmack und Stärkepräferenzen variieren können. Es ist auch wichtig, Premium-Kaffee zu wählen und ihn kurz vor der Verwendung zu mahlen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
CHF 43,50
  • Für gemahlenen Kaffee

  • Für eine Zubereitung von 6 Tassen

  • Glaskörper, Holzgriff

remove add
Auf Lager
  • Kostenlose Lieferung von CHF 35.- Einkauf
  • Kostenlose Click & Collect Auszahlung innerhalb von 30 Minuten
  • Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

Die Chemex ist eine Handfilter-Kaffeemaschine aus Borosilikatglas, die zum Aufbrühen von Kaffee mit einem Papierfilter entwickelt wurde. Erfunden wurde es 1941 von Peter Schlumbohm, einem deutschen Chemiker, der in die USA eingewandert war. Er wollte eine Kaffeemaschine entwickeln, die erstklassigen Kaffee brüht und dabei einfach zu bedienen ist.

Die Chemex wurde in den 1950er und 1960er Jahren aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der Fähigkeit, sauberen, klaren Kaffee zu produzieren, populär. Es wird oft verwendet, um Filterkaffee für Gruppen zuzubereiten, da es bis zu 8 Tassen Kaffee gleichzeitig aufnehmen kann.

Die Zubereitungsmethode des Chemex ist recht einfach. Hier sind die folgenden Schritte:

Heizen Sie den Chemex vor, indem Sie ihn mit heißem Wasser füllen.

Falten Sie das Filterpapier in eine V-Form und legen Sie es in den Stiel des Chemex. Achten Sie darauf, dass die gefalteten Seiten zum Griff zeigen.

Gießen Sie heißes Wasser über den Filter, um das Papier zu spülen und zu aktivieren.

Gießen Sie den gemahlenen Kaffee in den Filter und verwenden Sie etwa 30 g für 8 Tassen Kaffee.

Gießen Sie heißes Wasser mit einer spiralförmigen Gießtechnik, um den gesamten gemahlenen Kaffee zu bedecken.

Warten Sie, bis das Wasser durch den gemahlenen Kaffee gelaufen ist, und füllen Sie den Chemex.

Entfernen Sie den Filter und entsorgen Sie das gebrauchte Kaffeepulver.

Den Kaffee in Tassen füllen und sofort servieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Anteile von Kaffee und Wasser je nach persönlichem Geschmack und Stärkepräferenzen variieren können. Es ist auch wichtig, Premium-Kaffee zu wählen und ihn kurz vor der Verwendung zu mahlen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Spezifikationen
Höhe 24.5 cm
Breite 16.5 cm
Gewicht 606 G
Anzahl der Verwendungen 6 tasses en 1 préparation
Vorbereitung
Volume préparation 0,90 l
Andere
Karosserie En verre transparent
Material Glas
Par le  10 Dez. 2020 (Chemex 6 Tassen) :
(5/5

Cafetière Chemex, envoi rapide, parfait

1er essai avec le café Espéranza des cafés Trottet : café très goûteux, j'adore le look de ce modèle de cafetière et ravie d'avoir trouvé cette solution car je ne souhaite pas être astreinte à acheter des capsules ou dosettes (écologie etc...) de plus le café est excellent avec cette méthode d'extraction. Juste le problème d'un café qui refroidi trop vite, je vais tâcher de poser la Chemex sur ma cuisinière à très petit feux (comme proposé sur le prospectus).

Par le  21 Dez. 2018 (Chemex 6 Tassen) :
(5/5

Olivierde Broqueville

Cette cafetière est une merveille, autant par son design élégant que par sa simplicité d'utilisation. Le matin, je préfère boire un café long plutôt qu'un espresso, c'est pourquoi j'ai opté pour cette solution 'slow coffee' qui préserve tout l'arôme d'un bon café.