Codes promotions pour les nouveaux clients

Kolumbien Löslicher Kaffee

10799

Bewertung hinzufügen

Dieser Kaffee stammt aus der "Federación Nacional de Cafeteros de Colombia" (FNC). Es ist eine gemeinnützige Organisation, die 1927 gegründet wurde, um die Rechte der Kaffeebauern zu verteidigen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Das FNC vertritt mehr als 500.000 Familien, die in Kolumbien Kaffee produzieren. Es unterstützt Forschung und Entwicklung in Bezug auf Qualität, technische Unterstützung in Kulturen sowie internationale Werbung, um kolumbianischen Kaffee als einen der besten der Welt zu positionieren. Die FNC ist in der Lage, Fairtrade-, 4C-, UTZ-, RFA- und Bio-zertifizierte Kaffees zu liefern. Der Anteil der Verkäufe von zertifiziertem Kaffee hat sich in den letzten 15 Jahren stetig weiterentwickelt. Nahezu 18.000 Betriebe verfügen nun über eine dieser Zertifizierungen.

 

Kolumbien produziert ausschließlich Arabica-Kaffee. Im Gegensatz zu anderen Erzeugerländern werden bei Ernten nur reife Kaffeekirschen von Hand geerntet. Die Ernten erfolgen über mehrere Tage oder sogar Wochen. Produktionsregionen in Kolumbien sind Gebirgsregionen zwischen 800 und 2300 Metern über dem Meeresspiegel. Das Vorhandensein von vulkanischem Boden, niedrigen Temperaturen (3 bis 12 ° C) und sogenannten "beschatteten" Feldfrüchten sind einige der Attribute, die für den Kaffeeanbau in Kolumbien typisch sind. Der kolumbianische Kaffee ist süß, hat ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgeglichenen Körper. Typisch für die Region ist auch die fruchtige Säure.

CHF 8.90 inkl. MwSt.

50% Arabica, 50% Robusta

  • Vorübergehend nicht verfügbar

Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Keine Treuepunkte für dieses Produkt.


Kostenlose Lieferung und Rückgabe

Dieser Kaffee stammt aus der "Federación Nacional de Cafeteros de Colombia" (FNC). Es ist eine gemeinnützige Organisation, die 1927 gegründet wurde, um die Rechte der Kaffeebauern zu verteidigen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Das FNC vertritt mehr als 500.000 Familien, die in Kolumbien Kaffee produzieren. Es unterstützt Forschung und Entwicklung in Bezug auf Qualität, technische Unterstützung in Kulturen sowie internationale Werbung, um kolumbianischen Kaffee als einen der besten der Welt zu positionieren. Die FNC ist in der Lage, Fairtrade-, 4C-, UTZ-, RFA- und Bio-zertifizierte Kaffees zu liefern. Der Anteil der Verkäufe von zertifiziertem Kaffee hat sich in den letzten 15 Jahren stetig weiterentwickelt. Nahezu 18.000 Betriebe verfügen nun über eine dieser Zertifizierungen.

 

Kolumbien produziert ausschließlich Arabica-Kaffee. Im Gegensatz zu anderen Erzeugerländern werden bei Ernten nur reife Kaffeekirschen von Hand geerntet. Die Ernten erfolgen über mehrere Tage oder sogar Wochen. Produktionsregionen in Kolumbien sind Gebirgsregionen zwischen 800 und 2300 Metern über dem Meeresspiegel. Das Vorhandensein von vulkanischem Boden, niedrigen Temperaturen (3 bis 12 ° C) und sogenannten "beschatteten" Feldfrüchten sind einige der Attribute, die für den Kaffeeanbau in Kolumbien typisch sind. Der kolumbianische Kaffee ist süß, hat ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgeglichenen Körper. Typisch für die Region ist auch die fruchtige Säure.

Lösliche Kaffees
190G
Sanfter und ausgeglichener Körper
ausgesprochen
Mittlere Röstung
4
1
Colombien
800 - 2300 m
vulkanisch
50% Arabica, 50% Robusta
Rot
85°
150 ml d'eau
1 à 2 cuillères à café

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kundenkommentar!