Codes promotions pour les nouveaux clients

Honduras Marcala Bio Kaffeespezialitäten 10 kapseln

10532

Ajouter un avis

CHF 5.95 inkl. MwSt.

100% Arabica

Momentanément indisponible

Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Send

Vous gagnez 59 points cumulables ou utilisables en un bon de réduction de CHF 0.06.


Livraison et retour gratuits
Kaffee mit fruchtigen Aromen von Pfirsich, Aprikose, Kirsche und Litschi. Auf dem Geruch finden wir Noten von Mango. Sein "body" ist rund und es gibt Noten von exotischen Früchten am Ende des Mundes.
harmonisch
Kirsche, Aprikose, Pfirsich, Mango
Blonde Ambrée Brune
4
2/5
2016 - 2017
Honduras
Marcalà
COMSA
Maria Dolores Zelaya
1520m
100% Arabica
Catuai
Rot
von Dezember bis März
Natur
SHG EP
11.8%
7.44 g/l
17/18
Cafés Trottet
90/100
Ein perfekter Espresso mit einem Abgang mit exotischen Noten.
10 kapseln

Dies ist das zweite Jahr, in dem wir mit COMSA in der Region Montecillos zusammenarbeiten. Das Unternehmen stellt zertifizierten Kaffee "Marcala" her, der seit 2005 eine Ursprungsbezeichnung (4. Lateinamerikas und 1. Mittelamerikas) hat. Marcala ist eine Gemeinde im Departement La Paz im Süden westlichen Honduras. Der zertifizierte Kaffee muss auf mehr als 1100 m Höhe in 19 referenzierten Gemeinden hergestellt werden und mehr als 80 Punkte erreichen.

Vor einigen Jahren besaß Marcala eine große Genossenschaft mit vielen kleinen Produzenten, die nach ihrem Zerfall allen Produzentenmitgliedern einen Verarbeitungsbetrieb verwehrte. Aus diesem Grund beschlossen etwa 60 Produzenten, sich zur Privatfirma COMSA (Café Orgánico Marcala) zusammenzuschließen. Heute bilden mehr als 700 Erzeuger diese Genossenschaft, in der alle Beschäftigten Erzeuger sind. Sie alle erhalten Kaffee-Verkostungskurse, ökologischen Landbau und die Genossenschaft subventioniert auch die Erziehung der Kinder der Gemeinde. Sie stellen nicht nur Kaffee aus biologischem Anbau her, sondern legen auch großen Wert auf das Modell des ökologischen Landbaus und den Verzehr von Lebensmitteln aus biologischem Anbau. Es gibt auch jede Woche einen Markt für Bio-Produkte in der Stadt Marcala.

Maria Dolorez Zelaya arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit ihrer ganzen Familie an der Herstellung von Kaffee im biologischen Anbau. Die Familie Zelaya, die seit 3 ​​Generationen eine Familie von Kaffeebauern ist, kultiviert 4 Hektar Kaffeebäume in Musula in der Region Marcala (Departement La Paz).
Die Familie bietet neben Kaffee auch Gartenbauprodukte, Blumen, aber auch Geflügel an. Die Kaffees werden vor Ort verarbeitet und an zementierten Stellen in der Sonne getrocknet.

Maria Dolorez, ihr Mann und 5 Kinder arbeiten zusammen. Um ihrer Familie wirtschaftlich zu helfen, hat sie sich vor einigen Jahren entschlossen, in allen Bereichen, die es ihr ermöglichten, ihre Familie zu ernähren, professionell zu werden. Sie begann eine Ausbildung bei COMSA, der vor Ort gegründeten Genossenschaft, die sich mit biologischem Kaffee beschäftigt.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kundenkommentar!