×
 

Guatemala El Encanto 250G

10889
 (4/5)  - 1 note(s) Bewerten Sie es
Kaffeespezialitäten aus Guatemala, unerklärliche Seltenheit Es ist offensichtlich, dass die Familie von Don Juventino Miron seit 3 ​​Generationen Kaffee im Herzen der El Encanto Farm besitzt und anbaut. Die ganze Familie lebt und verdient Einkommen mit der Kaffeeplantage der Familie. Trotz eines großen Volumenverlustes in den Jahren 2014-2016 gab die Familie von Don Juventino Miron nicht auf. Sie beschlossen aufzustehen, indem sie 60.000 Bäume neu pflanzten, um die Verluste durch Rost, eine Kaffeebaumkrankheit, zu ersetzen. Diese Bauernfarm wird derzeit von Don Juventino Miron verwaltet und liegt zwischen 1.500 und 1.600 Metern über dem Meeresspiegel. Er produziert hauptsächlich die Sorte Catuai und wäscht zu Hause. Es befindet sich in der Subregion Fraijanes im Herzen der Region Antigua. Der Hof erstreckt sich über eine Fläche von 17 Hektar. Die Schönheit dieser Plantage wird von Vater zu Sohn vor Ort geteilt. Don Juventino erzählt den Kindern immer wieder von seinen Erfahrungen und erklärt, dass es nichts Schöneres gibt, als Kaffee anzubauen. Er wusste nicht, dass seine Farm so viel Potenzial haben würde wie heute. Don Juventino hört hier nicht auf. Er setzt auf eine 17 Hektar große Plantage, aber in freier Wildbahn, um die lokale Artenvielfalt zu ermöglichen. In der Tat finden viele Tierarten dort ihr Nest, was auch die Plantage schützt. Was ist Kaffeespezialität? Spezialitätenkaffee ist ein Spitzenkaffee, der als „selten“ bekannt ist und weltweit einzigartige Eigenschaften aufweist. Es wird in den höchsten Lagen der Welt in Familienplantagen angebaut, deren Ziel die höchste Qualität ist, die von einer manuellen Ernte unterzeichnet wird, um die Perfektion des Getreides zu garantieren. Die Terroir-Kaffees werden sorgfältig für die Sorgfalt des Produzenten, eine hervorragende manuelle und selektive Ernte, vollständige Rückverfolgbarkeit, eine Anbaumethode und einen respektierten und kontrollierten Behandlungsprozess ausgewählt.  Was ist die Punktzahl? Die Specialty Coffee Association (SCA) definiert ein Kaffeeanalyseverfahren mit hohem Standard, um alle Besonderheiten von Spezialitätenkaffee zu beurteilen. SCA bestimmt den Wert von Geruch, Aroma, Körper, Säuregehalt und möglichen Defekten. Ein Kaffee wird auf einer Skala von 100 bewertet und muss mindestens 80 Punkte erreichen, um als „Spezialitätenkaffee“ eingestuft werden zu können. Score-Klassen für Kaffeespezialitäten Ø    80+: sehr guter Kaffee Ø    85+: Die Exzellenz der Spezialität  88+: Der Grand Cru, der Seltene
10,55 CHF
Grain/Mouture

Kaffeespezialitäten aus Guatemala, unerklärliche Seltenheit
Es ist offensichtlich, dass die Familie von Don Juventino Miron seit 3 ​​Generationen Kaffee im Herzen der El Encanto Farm besitzt und anbaut. Die ganze Familie lebt und verdient Einkommen mit der Kaffeeplantage der Familie. Trotz eines großen Volumenverlustes in den Jahren 2014-2016 gab die Familie von Don Juventino Miron nicht auf. Sie beschlossen aufzustehen, indem sie 60.000 Bäume neu pflanzten, um die Verluste durch Rost, eine Kaffeebaumkrankheit, zu ersetzen.

Diese Bauernfarm wird derzeit von Don Juventino Miron verwaltet und liegt zwischen 1.500 und 1.600 Metern über dem Meeresspiegel. Er produziert hauptsächlich die Sorte Catuai und wäscht zu Hause. Es befindet sich in der Subregion Fraijanes im Herzen der Region Antigua. Der Hof erstreckt sich über eine Fläche von 17 Hektar.

Die Schönheit dieser Plantage wird von Vater zu Sohn vor Ort geteilt. Don Juventino erzählt den Kindern immer wieder von seinen Erfahrungen und erklärt, dass es nichts Schöneres gibt, als Kaffee anzubauen. Er wusste nicht, dass seine Farm so viel Potenzial haben würde wie heute.

Don Juventino hört hier nicht auf. Er setzt auf eine 17 Hektar große Plantage, aber in freier Wildbahn, um die lokale Artenvielfalt zu ermöglichen. In der Tat finden viele Tierarten dort ihr Nest, was auch die Plantage schützt.

Was ist Kaffeespezialität?

Spezialitätenkaffee ist ein Spitzenkaffee, der als „selten“ bekannt ist und weltweit einzigartige Eigenschaften aufweist. Es wird in den höchsten Lagen der Welt in Familienplantagen angebaut, deren Ziel die höchste Qualität ist, die von einer manuellen Ernte unterzeichnet wird, um die Perfektion des Getreides zu garantieren. Die Terroir-Kaffees werden sorgfältig für die Sorgfalt des Produzenten, eine hervorragende manuelle und selektive Ernte, vollständige Rückverfolgbarkeit, eine Anbaumethode und einen respektierten und kontrollierten Behandlungsprozess ausgewählt.

 Was ist die Punktzahl?

Die Specialty Coffee Association (SCA) definiert ein Kaffeeanalyseverfahren mit hohem Standard, um alle Besonderheiten von Spezialitätenkaffee zu beurteilen. SCA bestimmt den Wert von Geruch, Aroma, Körper, Säuregehalt und möglichen Defekten. Ein Kaffee wird auf einer Skala von 100 bewertet und muss mindestens 80 Punkte erreichen, um als „Spezialitätenkaffee“ eingestuft werden zu können.

Score-Klassen für Kaffeespezialitäten

Ø   80+: sehr guter Kaffee

Ø   85+: Die Exzellenz der Spezialität

 88+: Der Grand Cru, der Seltene

Aromen Mandel, Apfel
Kaffeerösten Sehr Klare Röstung Klare Röstung Blonde Röstung Mittlere Röstung Dunkle Röstung Italienisch
Kaffeestärke 6
Säure 4/5
Ursprung Guatemala
Produktionsregion Antigua
Kaffeeplantage Finca El Encanto
Kaffeebauer Don Juventino Mirón
Höhe 1'500-1'600 m
Bereich der Farm 17 ha
Zusammensetzung 100% Arabica
Varietäten Catuaí
Behandlung gewaschen
Punktzahl 85+
Anlage 250G
Hergestellt in der Schweiz
Par le  12 Jan. 2021 (Guatemala El Encanto 250G) :
(4/5