Codes promotions pour les nouveaux clients

Kaffeebohnen Äthiopien Nekemte Bio

Kaffee ist Teil unseres Namens "Waldkaffee", zu dem Kaffee gehört, der auf Terroirs hergestellt wird und Folgendes bietet:
- vollständige Rückverfolgbarkeit (Name des Herstellers, Erntesystem, Kartographie & GPS)
- ein hohes Maß an biologischer Vielfalt (mindestens 40-50% Schatten, mindestens 10 lokale Baumarten auf dem Grundstück, Herkunft "montane Waldhöhe" oder "Agroforst" garantiert)
- Überlegene Becherqualität (> 80, Höhe zwischen 1400 und 2400 m).

Anfilloo ist heute Teil des Kaffeewaldes im Westen und Südwesten Äthiopiens. In der Vergangenheit verband dieser Wald die heutigen Regionen Wallagga, Illubabor, Jimma und Kaffa, indem er sich nach Süden bis zur heutigen Grenze zum Sudan fortsetzte. Dieses Ensemble ist der Geburtsort von Arabica und noch heute gibt es viele wilde Wälder. Die Bevölkerung dieser Regionen hat eine uralte Nähe zum Höhenregenwald und insbesondere zum Kaffee, der innerhalb dieser Gruppe einen zentralen Platz einnimmt.

Der Kaffeewald von Anfilloo bietet interessante Aspekte und eine Vielfalt von großem Reichtum in Bezug auf die Höhenlage, die Böden und das Mikroklima. Diese Wälder sind ein wahres Erbe der Menschheit und bieten potenziellen Kaffee
riesig. Die Bohnen haben eine bestimmte Form und wir sprechen von "Moka Longberry".
Gamoji bedeutet Tiefland in Oromo.

CHF 8.90 inkl. MwSt.

100% Arabica

Wählen Sie Ihren Kaffeesatz

Kaffeeröstfarbe

Sofort lieferbar

Du gewinnst 89 Punkte, die gesammelt oder als Ermäßigungsgutschein verwendet werden können CHF 0.09.


Kostenlose Lieferung und Rückgabe
Würzig, gierig
Zitrone, Kardamom, Milchschokolade
Blonde Röstung Mittlere Röstung Dunkle Röstung
4
2/5
Äthiopien
Nekemte
Genossenschaft Torban
Mehrere kleine Produzenten
1500-1700m
100% Arabica
Moka

Kaffee ist Teil unseres Namens "Waldkaffee", zu dem Kaffee gehört, der auf Terroirs hergestellt wird und Folgendes bietet:
- vollständige Rückverfolgbarkeit (Name des Herstellers, Erntesystem, Kartographie & GPS)
- ein hohes Maß an biologischer Vielfalt (mindestens 40-50% Schatten, mindestens 10 lokale Baumarten auf dem Grundstück, Herkunft "montane Waldhöhe" oder "Agroforst" garantiert)
- Überlegene Becherqualität (> 80, Höhe zwischen 1400 und 2400 m).

Anfilloo ist heute Teil des Kaffeewaldes im Westen und Südwesten Äthiopiens. In der Vergangenheit verband dieser Wald die heutigen Regionen Wallagga, Illubabor, Jimma und Kaffa, indem er sich nach Süden bis zur heutigen Grenze zum Sudan fortsetzte. Dieses Ensemble ist der Geburtsort von Arabica und noch heute gibt es viele wilde Wälder. Die Bevölkerung dieser Regionen hat eine uralte Nähe zum Höhenregenwald und insbesondere zum Kaffee, der innerhalb dieser Gruppe einen zentralen Platz einnimmt.

Der Kaffeewald von Anfilloo bietet interessante Aspekte und eine Vielfalt von großem Reichtum in Bezug auf die Höhenlage, die Böden und das Mikroklima. Diese Wälder sind ein wahres Erbe der Menschheit und bieten potenziellen Kaffee
riesig. Die Bohnen haben eine bestimmte Form und wir sprechen von "Moka Longberry".
Gamoji bedeutet Tiefland in Oromo.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kundenkommentar!