Codes promotions pour les nouveaux clients

Salvador La Cumbre Ilamatepec 250G

Es gibt keine Farm mehr von Emilio Lopez, dem Besitzer von Cuatro M, einschließlich Ayutepeque, El Manzano, Santa Julia und El Naranjo. Seit einigen Jahren experimentieren wir mit Emilio mit verschiedenen Prozessen, verschiedenen Parzellenabteilungen oder verschiedenen botanischen Sorten, um Ihnen Kaffee einer seltenen Vielfalt anzubieten.

Cuatro M ist Hersteller, Verarbeiter und Exporteur seiner Kaffees sowie von Cafés benachbarter Bauernhöfe. Cuatro M wird seit 2001 von Emilio Lopez geführt und hat eine lange Kaffeetradition. In der Tat ist Emilio die sechste Generation von Kaffeebauern in der Familie. Emilio wollte mit der Übernahme der Familienbetriebe vor allem ein neues und einzigartiges Unternehmen in El Salvador gründen. Im Jahr 2005 errichteten Emilio und sein Team die Verarbeitungsanlage (Beneficio) auf dem Bauernhof von El Manzano. Heute verfügt er über eines der schönsten Produktionswerkzeuge in Mittelamerika und kann seine Kaffees auf verschiedene Arten und mit dem Ziel der Perfektionierung verarbeiten.

El Manzano ist eine der Flaggschifffarmen von Emilio. Mit dieser Farm haben wir 2012 begonnen, Cuatro M-Cafés in Europa bekannt zu machen. Das Hotel liegt 16 km von der Stadt und dem Vulkan Santa Ana entfernt, der auch als Ilamatepec in Nahuatl (Sprache der Familie) bezeichnet wird uto-Aztec), El Manzano ist das Herz des Unternehmens, da sich dort die Verarbeitungsanlage befindet. El Manzano ist ein Bauernhof zwischen 1200 und 1500 Metern über dem Meeresspiegel auf vulkanischem Boden mit einer Fläche von 70 Hektar. Es gehört Margarita Diaz de Lopez, der Urenkelin des Gründers Cornelius Lemus. 90% der Farm sind mit Bourbon Rouge bepflanzt, andere Parzellen sind mit Pacamara, Bourbon Jaune, Typica und Kenia bepflanzt.

Zum zweiten Mal in Folge trennte Emilio den höchsten Teil der Farm, El Manzano. In der Tat dachten wir, dass es ein süßeres Profil geben könnte als der Rest der Farm, da es sich auf einer Höhe zwischen 1500 und 1600 m befindet. Emilio nannte es Cumbre ("die Spitze"), weil es der höchste Teil der Farm ist! Also haben wir letztes Jahr einen ersten Versuch in der Natur von Bourbon Rouge gemacht und wir haben das sehr fruchtige Profil dieses Kaffees geliebt! In diesem Jahr bieten wir Cumbre in natur, honig und gewaschen an.

CHF 7.95 inkl. MwSt.

100% Arabica

Wählen Sie Ihren Kaffeesatz

  • (CHF 7.25 / paquet)

  • Sofort lieferbar
  • Kostenlose Abholung im Laden

Du gewinnst 79 Punkte, die gesammelt oder als Ermäßigungsgutschein verwendet werden können CHF 0.08.


Kostenlose Lieferung und Rückgabe
süß
Zeder, Himbeere, Kakao, Karamell, Zuckerrohr
Sehr Klare Röstung Klare Röstung Blonde Röstung Mittlere Röstung Dunkle Röstung
4
4/5
Salvador
Ilamatepec
La Cumbre
Emilio Lopez
1500 - 1600m
vulkanisch
100% Arabica
Rot Bourbon
Honey Process
SHG EP
10.60%
17/18
86
Ein sehr komplexer Kaffee im Mund, der durch seine Noten von Karamell, Praline und Süßigkeiten sehr geschätzt wird.
250G
Kaffee Label
Hochwertige Kaffees nach Produktionsregion.
Kaffee Micro-lot
Sehr hochwertige Kaffeesorten aus exklusiven und spezifischen Terroirs, die für ihre spezifischen Zubereitungen ausgewählt wurden.
Kaffee Terroir
Qualitativ hochwertige Kaffeesorten, die aufgrund ihrer Besonderheiten direkt von kleinen Produzenten ausgewählt wurden.

Es gibt keine Farm mehr von Emilio Lopez, dem Besitzer von Cuatro M, einschließlich Ayutepeque, El Manzano, Santa Julia und El Naranjo. Seit einigen Jahren experimentieren wir mit Emilio mit verschiedenen Prozessen, verschiedenen Parzellenabteilungen oder verschiedenen botanischen Sorten, um Ihnen Kaffee einer seltenen Vielfalt anzubieten.

Cuatro M ist Hersteller, Verarbeiter und Exporteur seiner Kaffees sowie von Cafés benachbarter Bauernhöfe. Cuatro M wird seit 2001 von Emilio Lopez geführt und hat eine lange Kaffeetradition. In der Tat ist Emilio die sechste Generation von Kaffeebauern in der Familie. Emilio wollte mit der Übernahme der Familienbetriebe vor allem ein neues und einzigartiges Unternehmen in El Salvador gründen. Im Jahr 2005 errichteten Emilio und sein Team die Verarbeitungsanlage (Beneficio) auf dem Bauernhof von El Manzano. Heute verfügt er über eines der schönsten Produktionswerkzeuge in Mittelamerika und kann seine Kaffees auf verschiedene Arten und mit dem Ziel der Perfektionierung verarbeiten.

El Manzano ist eine der Flaggschifffarmen von Emilio. Mit dieser Farm haben wir 2012 begonnen, Cuatro M-Cafés in Europa bekannt zu machen. Das Hotel liegt 16 km von der Stadt und dem Vulkan Santa Ana entfernt, der auch als Ilamatepec in Nahuatl (Sprache der Familie) bezeichnet wird uto-Aztec), El Manzano ist das Herz des Unternehmens, da sich dort die Verarbeitungsanlage befindet. El Manzano ist ein Bauernhof zwischen 1200 und 1500 Metern über dem Meeresspiegel auf vulkanischem Boden mit einer Fläche von 70 Hektar. Es gehört Margarita Diaz de Lopez, der Urenkelin des Gründers Cornelius Lemus. 90% der Farm sind mit Bourbon Rouge bepflanzt, andere Parzellen sind mit Pacamara, Bourbon Jaune, Typica und Kenia bepflanzt.

Zum zweiten Mal in Folge trennte Emilio den höchsten Teil der Farm, El Manzano. In der Tat dachten wir, dass es ein süßeres Profil geben könnte als der Rest der Farm, da es sich auf einer Höhe zwischen 1500 und 1600 m befindet. Emilio nannte es Cumbre ("die Spitze"), weil es der höchste Teil der Farm ist! Also haben wir letztes Jahr einen ersten Versuch in der Natur von Bourbon Rouge gemacht und wir haben das sehr fruchtige Profil dieses Kaffees geliebt! In diesem Jahr bieten wir Cumbre in natur, honig und gewaschen an.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kundenkommentar!